Polyimid vs. Polyamid: Dieser Beitrag ist alles für Sie

Facebook
Twitter
LinkedIn

Obwohl sowohl Polyamid als auch Polyimid thermoplastische Materialien sind, gibt es mehrere signifikante Unterschiede zwischen Polyimid und Polyamid. Um Ihnen zu helfen, die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Materialien zu verstehen, werden wir sie in diesem Artikel vergleichen und gegenüberstellen. Bei einer Vielzahl von Anwendungen kommt Polyamid zum Einsatz, das ein besonders anpassungsfähiges Polymer ist. Andererseits ist Polyimid bekannt für seine starke thermische Stabilität und chemische Beständigkeit. Welches ist dann für Ihre Anwendung geeignet? Finden Sie es heraus, indem Sie weiterlesen!

Polyimid gegen Polyamid
Verfahren zur Synthese von Polyimidfilmen

Polyamid-Monomer: Was ist das?

Eine sich wiederholende Amidgruppenstruktur bildet das lineare synthetische Polymer, das als Polyamidmonomer bekannt ist. Ein anderer Name für diese Substanz ist Polyamidimid oder PAI. Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit bietet Polyamid-Monomer ein breites Anwendungsspektrum. Everything from technical polymers to textile fibers may utilize it.

Welche Eigenschaften hat Polyamid?

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Polyamid-Eigenschaften aufgeführt:

-Extreme Stärke

-Zähigkeit

-Gute Beständigkeit gegen Abrieb

-Gute Beständigkeit gegen Chemikalien

-Zuverlässige elektrische Isoliereigenschaften

Welche Anwendungen gibt es für Polyamid?

Im Folgenden sind einige der typischsten Anwendungen für Polyamid aufgeführt:

Fasern aus Textilien

-Kunststoffe für die Technik

-Beschichtungen und Farben

-Klebstoffe

Stromisolierung

Polyimid-Monomer: Was ist das?

A linear synthetic polymer made of repeated imide groups is called Polyimid-Monomer. Ein anderer Name für diese Substanz ist Polyamidimid oder PAI. Aufgrund seiner Anpassungsfähigkeit bietet Polyimid-Monomer ein breites Anwendungsspektrum. Alles, von technischen Polymeren bis hin zu Textilfasern, kann es verwenden.

Welche Eigenschaften hat Polyimid?

Das als Polyimid bekannte Hochleistungspolymer ist bekannt für seine hervorragende thermische Stabilität und chemische Beständigkeit. Die Luft- und Raumfahrt- und Elektronikbranche nutzt dieses Material ausgiebig, und es ist auch ziemlich robust. Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften kann Polyimid in Bereichen eingesetzt werden, in denen andere Materialien versagen würden.

Welche Anwendungen gibt es für Polyimid?

Im Folgenden sind einige der typischsten Anwendungen für Polyimid aufgeführt:

Luftfahrttechnik

-Elektronik

Fahrzeugtechnik

Fasern aus Textilien

– Kunststoffe für die Technik.

Was ist der Unterschied zwischen Polyimid und Polyamid?

Die Stabilität der Polymerkette ist der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Materialien. Obwohl Polyamid ein relativ anpassungsfähiges Material ist, ist Polyimid stabiler. Die starke thermische Stabilität und chemische Beständigkeit von Polyimid sind wohlbekannte Eigenschaften. Welches ist dann für Ihre Anwendung geeignet? Je nach Bedarf! Polyimid ist die beste Option, wenn Sie ein Polymer suchen, das hohen Temperaturen oder korrosiven Chemikalien standhalten kann. Polyamid könnte die bessere Wahl sein, wenn Sie ein vielseitiges Polymer für eine Reihe von Anwendungen suchen.

Unser Labor

Play Video about daken chem labratory

Kontaktiere uns

    Verwandte Beiträge:

    Verwandte Beiträge

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    error: Content is protected !!
    Scroll to Top

    Thank you  for your submission, your message was submited successfuly, we will contact you within 24 hours!