So erstellen Sie einen PDLC-Film und die Filmeigenschaften, die Sie kennen sollten

Facebook
Twitter
LinkedIn

Der PDLC-Film ist auch als PDLC-Smart-Film bekannt. Sie haben sehr breite Anwendungen in der Glasfassade und auf dem Glas des Autos. Sie können verhindern, dass das Licht durch das Glas fällt, um die Hitze zu verhindern. Aber wissen Sie, wie man den PDLC-Film macht? Unser Unternehmen Daken Chemical ist ein professionelles Chemieunternehmen und wir liefern die PDLC-Rohstoffe für PDLC-Filmlieferanten.

PDLC-Folie

In diesem Beitrag werden wir die Herstellung des PDLC-Films und die Eigenschaften jeder Methode erläutern.Es gibt fünf Möglichkeiten, den PDLC-Film zu erhalten, und zwar temperaturinduzierte Phasentrennung (TIPS), lösungsmittelinduzierte Phasentrennung (SIPS), polymerisationsinduzierte Phasentrennung (PIPS), Mikroverkapselungsprozess (MP) und Kavitationsverfahren.

Die ersten drei Methoden dienen hauptsächlich dazu, das homogene System aus Polymer und LC-Mischung zu trennen. Die Bildung von LC-Teilchen, die in der kontinuierlichen Phase des Polymers dispergiert sind, ist derzeit das Hauptverfahren zur Herstellung von Polymer-dispergierten Flüssigkristallmembranen. Das letzte Verfahren besteht darin, durch die Mischung von Polymer und LC eine heterogene Emulsion herzustellen. Das letzte Verfahren besteht darin, durch die Mischung von Polymer und LC eine heterogene Emulsion herzustellen.

Temperaturinduzierte Phasentrennung

Beim TIPS-Verfahren wird das thermoplastische Harz zunächst über den Schmelzpunkt erhitzt und dann der erforderliche Gehalt an LC hinzugefügt, um die beiden gleichmäßig zu mischen. Die gleichförmige Lösung wird im Wärmeschutzzustand auf das leitfähige Glas aufgetragen und dann mit der erforderlichen Geschwindigkeit auf Raumtemperatur abgekühlt. Wenn die Temperatur der Mischung unter einem bestimmten Niveau liegt, tritt eine Phasentrennung auf und LC-Partikel können gebildet werden. In diesem Prozess kann die Steuerung der Kühlrate die Größe und Verteilung der LC-Partikel steuern, was letztendlich die elektrooptischen Eigenschaften des PDLC-Films beeinflusst.

Lösungsmittelinduzierte Phasentrennung

Für Harze, die nicht durch Hitze verarbeitet werden können (ihr Schmelzpunkt ist höher als die Zersetzungstemperatur), kann das TIPS-Verfahren keinen PDLC-Film herstellen. Für Harze, die nicht durch Hitze verarbeitet werden können (ihr Schmelzpunkt ist höher als die Zersetzungstemperatur), kann das TIPS-Verfahren keinen PDLC-Film herstellen. Die Temperatur erreicht die Phasentrennung und sie bilden kleine lc-Partikel, die in der kontinuierlichen Phase des Polymers dispergiert sind. Bei diesem Verfahren können die Größe und Verteilung der kleinen Teilchen durch die Kühlgeschwindigkeit zum Entfernen des Lösungsmittels kontrolliert werden. Bei der Verwendung von SIPS zur Herstellung von PDLC-Membranen sind polare Lösungsmittel erforderlich, die schwer wiederzugewinnen sind, und Lösungsmittel verursachen leicht Umweltverschmutzung. Im Vergleich zu TIPS ist der gesamte Prozess viel komplizierter in der Bedienung.

PDLC-Folie

Polymerisationsinduzierte Phasentrennung

Das Polymerpräpolymer und LC werden gleichmäßig in Anteilen gemischt. Während des Härtungsprozesses nimmt mit zunehmendem Molekulargewicht der Polymermatrix die Löslichkeit von LC im Polymer weiter ab. Schließlich wird eine Phasentrennung erreicht, um LC-Partikel zu bilden. Das in diesem Verfahren verwendete Polymer kann entweder thermoplastisch oder duroplastischer Natur sein. Die Hauptfaktoren, die die Größe und Verteilung von LC-Partikeln beeinflussen, sind die Aushärtungsgeschwindigkeit und Aushärtungstemperatur. Wenn die Härtungsgeschwindigkeit eine bestimmte Geschwindigkeit überschreitet, können keine LC-Partikel gebildet werden. Die Temperatur beeinflusst hauptsächlich den Kettendiffusionsmechanismus, indem sie die Löslichkeit, Reaktionsgeschwindigkeit und kinetischen Parameter beeinflusst. Und die Kettenstruktur beeinflusst die Größe und Verteilung von LC-Partikeln.

Trennung des Mikroverkapselungsprozesses

Unter der Wirkung des Trägers werden das Polymer und das LC gemischt, und unter heftigem Rühren bildet das LC Mikrokapseln in dem Polymer. Verglichen mit dem SIPS-Verfahren bildet dieses Verfahren keine homogene Lösung im gesamten Prozess, und die Rührgeschwindigkeit bestimmt im Allgemeinen die Größe seiner lc-Partikel. Wie SIPS erfordert auch dieses Verfahren einen Träger, aber ersteres verwendet ein Lösungsmittel, das im Allgemeinen leicht zu entfernen ist. Im Gegensatz dazu verwendet letzteres normalerweise Wasser, das schwierig zu entfernen ist und lange dauert, was die Ausbeute beeinträchtigt. Gleichzeitig kann das Vorhandensein von Wasser zu einem elektrochemischen Abbau von LC Of führen.

Kavitationsmethode

Dieses Herstellungsverfahren scheidet zunächst anorganische oder organische Mikrokügelchen auf dem Substrat ab. Es erhält einschichtige oder mehrschichtige Mikrokügelchen mit regelmäßiger Anordnung, indem die Konzentration der Mikrokügelchenlösung gesteuert wird oder die Schleuderbeschichtungsgeschwindigkeit die Mikrokügelchen darauf schleudert. Nach dem Härten des Polymers durch Photoperiodisierung oder Trockenexplosion entfernt eine wässrige Lösung des Präpolymers oder wasserlöslichen Polymers die Mikrokügelchen mit einem organischen Lösungsmittel, um Linien auf dem Polymer zu hinterlassen.

Der angeordnete kugelförmige Raum ist groß: Dann wird er mit Flüssigkristall gefüllt und mit einer leitfähigen Glasscheibe bedeckt, so dass der PDLC-Film mit einheitlicher Größe und regelmäßiger Anordnung erhalten wird. Das Polymer und der Flüssigkristall derselben Zusammensetzung haben eine höhere Schwellenspannung als der PDLC-Film, der durch das Polymer-initiierte Phasentrennungsverfahren hergestellt wurde.

PDLC-Folie
Mit der Entwicklungstechnologie sind die PDLC-Smart-Filmkosten nicht mehr so hoch wie zuvor. Wenn Sie den PDLC-Smart-Film für Autos entwickeln möchten, können Sie uns für weitere Details kontaktieren.

Um mehr über unsere PDLC-Filmdetails zu erfahren, wenden Sie sich bitte an: https://www.dakenchem.com/de/pdlc-material-henan-daken-chemikalien/

Unser Labor

Play Video about daken chem labratory

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!
Scroll to Top

Thank you  for your submission, your message was submited successfuly, we will contact you within 24 hours!