Was Sie nicht über das Flüssigkristallmonomer wissen?

Facebook
Twitter
LinkedIn

Wussten Sie, dass das Flüssigkristallmonomer ein wichtiger Bestandteil von Flüssigkristallanzeigen (LCDs) ist? LCD-Bildschirme sind in Smartphones, Tablets und anderen elektronischen Geräten zu finden. Es hilft bei der Erstellung des Displays, indem es in Abhängigkeit von der Temperatur zwischen flüssigen und festen Phasen wechselt. Daken Chem ist ein führender Hersteller von Hochleistungsmaterialien. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Zhengzhou, China. In diesem Artikel werden wir das Flüssigkristallmonomer und seine Rolle in LCD-Bildschirmen besprechen.

Flüssigkristallmonomer

Was ist ein Flüssigkristallmonomer?

LCM ist ein kleines Molekül, das in Abhängigkeit von der Temperatur zwischen flüssiger und fester Phase wechseln kann. Das LCM hilft bei der Erstellung des Displays, indem es in Abhängigkeit von der Temperatur zwischen flüssigen und festen Phasen wechselt. Die häufigste LMC ist RM257. Es wird bei der Herstellung von LCD-Bildschirmen verwendet. RM257 hat einen Schmelzpunkt von 257 Grad Celsius und einen Siedepunkt von 283 Grad Celsius. Außerdem ist es unlöslich in Wasser und hat eine Dichte von 0,96 g/cm^n.

Einige Vorteile der Verwendung von Flüssigkristallmonomeren?

Die LCMs sind ein wichtiger Bestandteil von LCD-Bildschirmen. Sie tragen dazu bei, die Anzeige zu erzeugen, indem sie sich in Abhängigkeit von der Temperatur zwischen flüssigen und festen Phasen umwandeln. Einige Vorteile der LMCs sind:

  1. Geringerer Stromverbrauch
  2. Verbesserte Bildqualität
  3. Verlängerte Produktlebensdauer
  4. Erhöhte Zuverlässigkeit
  5. Verbesserte Haltbarkeit

Vergleich mit anderen Polymeren?

Bei den LCMs handelt es sich um kleine Moleküle, die in Abhängigkeit von der Temperatur zwischen flüssigen und festen Phasen wechseln können. Im Vergleich zu anderen Polymeren haben LCMs einen niedrigeren Schmelzpunkt und Siedepunkt. Außerdem sind LCMs klar und farblos, während andere Polymere undurchsichtig oder farbig sein können. LCMs sind außerdem unlöslich in Wasser, während andere Polymere löslich sein können. Schließlich haben LCMs eine Dichte von 0,96 g/cm^n, während andere Polymere eine andere Dichte haben können.

Über Daken Chem.

Der Flüssigkristall RM257 ist eine Schlüsselkomponente in Flüssigkristallanzeigen (LCDs). LCD-Bildschirme sind in Smartphones, Tablets und anderen elektronischen Geräten zu finden. Das Flüssigkristallmonomer trägt dazu bei, die Anzeige zu erzeugen, indem es sich in Abhängigkeit von der Temperatur zwischen flüssigen und festen Phasen umwandelt. Daken Chem ist ein Hersteller von RM257, das bei der Herstellung von LCD-Bildschirmen verwendet wird. Das Unternehmen bietet seinen Kunden auch technische Unterstützung und Dienstleistungen an. Wenn Sie Fragen zum RM257 haben, können Sie
kontaktieren Sie uns
um professionelle Beratung bitten.

 

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Content is protected !!
Scroll to Top

Thank you  for your submission, your message was submited successfuly, we will contact you within 24 hours!